Marmorkuchen

Marmorkuchen

Marco
Bisher die beste, saftigste Version des Klassikers. Probierts aus und geniesst =). Dafür wird wenig Zeit benötigt und das Rezept ist simpel gehalten.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Backen, Desserts, Kuchen
Portionen 15
Kalorien 137 kcal

Zutaten
  

  • 320 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 200 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 300 g Soja-Reis-Drink
  • 160 g Pflanzenöl geschmacksneutral
  • 10 g Zitronensaft frisch oder gekauft
  • 20 g Kakaopulver
  • Zubehör
  • Backtrennspray
  • 25 cm Kastenform

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine 25 cm Kastenform gut einfetten. Z:B. mit ein wenig Oel oder Backspray.
  • Das Mehl in eine große Rührschüssel füllen. Speisestärke, Zucker, Vanillezucker und Backpulver hinzufügen und alles mit einem Schneebesen gut vermengen.
  • Den Soja-Reis-Drink auf die trockenen Zutaten gießen, gefolgt vom Öl und dem Zitronensaft. Zügig alles mit dem Schneebesen zu einem glatten, Klumpen freien Teig verrühren. Nicht länger rühren als nötig.
  • 500 g des Teiges (oder nach Augenmaß die Hälfte) in die vorbereitete Kastenform gießen. Das Kakaopulver unter den Rest Teig in der Rührschüssel rühren und dann den Schoko-Teig ebenfalls in die Kastenform geben.
  • Mit einem Messer oder einer Gabel den Teig einmal durchmarmorieren. Dann den Marmorkuchen im vorgeheizten Backofen für 45-50 Minuten auf der untersten Schiene backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr haften bleibt. Nach etwa der Hälfte der Backzeit kann man den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht so dunkel wird, ist aber kein Muss.
  • Nach der Backzeit den Kuchen samt Form auf ein Kuchengitter stellen. Nach etwa 1 Stunde den Marmorkuchen vorsichtig aus der Form stürzen und dann auf dem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. In 12 Stücke schneiden und (zum Beispiel mit etwas Sojasahne) servieren. Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 137kcalKohlenhydrate: 32gProtein: 2gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 1mgKalium: 43mgBallaststoff: 1gZucker: 13gVitamin E: 1mgCalcium: 5mgEisen: 1mg
Dein eigenes Rezept veröffentlichen?Hier gehts zum Rezeptformular wir sind gespannt
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on telegram
Share on google

Schreibe einen Kommentar