Apfelwähe

Apfelwähe

Monica
Lange hat mir so eine feine Wähe gefehlt und ich habe lange herumprobiert, bis ich mit dem Resultat zufrieden war. Hier mein Favorit und erst noch zuckerfrei, en Guätä 🙂
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Backen, Kuchen
Land & Region Schweiz
Portionen 4
Kalorien 519 kcal

Zutaten
  

  • 1 runder Blätterteig
  • ca. 3-4 Äpfel
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 200 ml Sojarahm
  • 3 EL Tapioka- oder Maisstärke
  • Zimt
  • ein Schuss Vanilleextrakt
  • etwas Agavendicksaft

Anleitung
 

  • Blätterteig in die Form geben und regelmässig mit einer Gabel einstechen
  • Den Backofen auf 220 Grad vorheizen, Ober- und Unterhitze
  • Haselnüsse auf demTeig gleichmässig verteilen
  • Dann Äpfel in Schnitze schneiden und darauf verteilen
  • Form in den Backofen auf der untersten Rille und 10 Min. backen
  • In der Zwischenzeit den Guss zubereiten: Sojarahm, Vanilleextrakt, Agavendicksaft und Tapiokastärke vermischen
  • Nach den 10 Min. den Guss auf der Wähe verteilen und die Temperatur auf 200 Grad reduzieren
  • Nach 30 Min. Backzeit ist die Wähe fertig
Ernährungsform: zuckerfrei

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 519kcalKohlenhydrate: 34gProtein: 10gFett: 40ggesättigte Fettsäuren: 7gSodium: 178mgKalium: 278mgBallaststoff: 4gZucker: 3gVitamin A: 197IUVitamin B12: 1µgVitamin C: 5mgVitamin E: 5mgCalcium: 105mgEisen: 3mg
Dein eigenes Rezept veröffentlichen?Hier gehts zum Rezeptformular wir sind gespannt
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on telegram
Share on google

Schreibe einen Kommentar